anfeuchten

v/t (trennb., hat -ge-) moisten; (lecken) lick; angefeuchtet
* * *
to dampen; to moisten; to wet; to damp
* * *
ạn|feuch|ten ['anfɔyçtn]
vt sep
to moisten; Schwamm, Lippen auch to wet; Bügelwäsche auch to dampen
* * *
1) moisten
2) (to make damp.) dampen
* * *
an|feuch·ten
vt
etw \anfeuchten to moisten sth
einen Schwamm \anfeuchten to wet a sponge
sich dat die Kehle [o Gurgel] \anfeuchten to wet one's whistle
* * *
transitives Verb moisten <lips, stamp>; dampen, wet <ironing, cloth, etc.>
* * *
anfeuchten v/t (trennb, hat -ge-) moisten; (lecken) lick; angefeuchtet
* * *
transitives Verb moisten <lips, stamp>; dampen, wet <ironing, cloth, etc.>
* * *
v.
to damp v.
to moisten v.
to wet v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Anfeuchten — Anfeuchten, verb. reg. act. ein wenig feucht machen. Einen Haufen Getreide, Sand anfeuchten. Das Mehl anfeuchten. Bey den Jägern wird dieses Wort auch von dem Wolfe, Fuchse und andern Thieren gebraucht, wenn sie ihr Wasser an einen Baum oder… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anfeuchten — ↑arrosieren, ↑humidieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • anfeuchten — V. (Oberstufe) etw. mit Wasser o. Ä. ein wenig nass machen Synonyme: befeuchten, einfeuchten, feucht machen, benetzen (geh.) Beispiel: Sie feuchtete den Lappen an und wischte den Küchentisch ab …   Extremes Deutsch

  • anfeuchten — ạn·feuch·ten; feuchtete an, hat angefeuchtet; [Vt] etwas anfeuchten etwas ein wenig feucht machen <die Lippen anfeuchten> || hierzu Ạn·feuch·tung die; nur Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anfeuchten — befeuchten, berieseln, besprengen, bespritzen, besprühen, bewässern, einfeuchten, einsprengen, einspritzen, feucht/nass machen, sprengen, spritzen, sprühen; (geh.): benässen, benetzen, nässen, netzen; (dichter.): feuchten. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anfeuchten — befeuchten * * * ạn||feuch|ten 〈V. tr.; hat〉 ein wenig feucht machen (Schwamm, Briefmarken, Finger, Lippen) * * * ạn|feuch|ten <sw. V.; hat: [ein wenig] feucht machen: Bügelwäsche, Briefmarken a.; ich feuchte mir die Lippen an. * * *… …   Universal-Lexikon

  • anfeuchten — aanfeuchte …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • anfeuchten — ạn|feuch|ten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sich die Kehle anfeuchten \(auch: ölen, schmieren\) — Sich die Kehle anfeuchten (auch: ölen; schmieren)   Die umgangssprachliche Redewendung ist eine scherzhafte Umschreibung für »Alkohol trinken«: Die Maler feuchteten sich, bevor sie mit der Arbeit begannen, erst einmal die Kehle an. Ich habe mir… …   Universal-Lexikon

  • sich die Kehle anfeuchten — [Redensart] Auch: • einen trinken • einen heben Bsp.: • Hier sind zwei Gläser und eine Flasche Bier. Vielleicht wollt ihr etwas trinken …   Deutsch Wörterbuch

  • benetzen — anfeuchten, befeuchten; (geh.): netzen. * * * benetzen:⇨anfeuchten(1) benetzen→anfeuchten …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.